ROMOLD Druckreduzierschacht

 

 

Ausschreibungstext Beispiel

Romold-Druckreduzierschacht DN 1250:

Druckreduzierschacht, aus 100% Neumaterial ohne Recyclinganteile, sortenrein ohne Schäumungszusätze (Bruch- bzw. Reißdehnung ≥ 200%), flacher verrippter Boden, mit horizontalen Verstärkungsringen zur Auftriebssicherung. Aus Schachtteilen (ROMOLD PE-Flachboden, Schachtringe DN 1250) gefertigt, Triple-Safety-Seal (3-seitige Lippendichtung) nach EN 681-1 und EN ISO 13259 als Elementdichtung, mit integrierten Steigstufen nach DIN 19555/EN 13101, Steigstufenabstand 25 cm, Schacht ist für Wartungsarbeiten begehbar. Abdeckungen nach DIN EN 124 bis Klasse D 400. Auftriebssicher, befahrbar.

Innendurchmesser ca.: 1.250 mm
Außendurchmesser max. ca.: 1.390 mm
Schachthöhe ohne Abdeckung ca.: 2.000 mm
Bauhöhe mit ROMOLD-Stahlbetonabdeckplatte und handelsüblicher, bauseitiger Abdeckung ca.: 2.450 mm
Rohrüberdeckung (GOK-RUK): 1.750 mm
Einstiegsöffnung: DN 625

Schacht-Ausrüstung:

Druckreduzierschacht komplett ausgerüstet wie folgt:

  • 2x PE-Rohrstutzen da 110 mm PE100-SDR 11, wasserdicht, eingeschweisst, aussen glattendig für bauseitigen Anschluss mit Elektroschweißmuffe, innen mit Losflanschen.
  • 1x EDELSTAHL-Pass- und Ausbaustück DN 100, PN 10, Typ AP4 zum leichten Aus- und Einbau von Armaturen in Rohrleitungen, als zugfeste und feststellbare Rohrverbindung für Trink- und Abwasser geeignet. Durchgehende Gewindestangen sowie Muttern aus Edelstahl. Glattflansche DIN 2576 PN10 mit reduzierter Blattdicke, gebohrt nach DIN 2632. Keildichtung lebensmittelecht und chlorbeständig, nach DVGW-Arbeitsblatt W270 und gemäß KTW-Empfehlung 1.3.13, mit Prüfzeugnis, geeignet für eine Medientemperatur bis 85°. Schweißverbindung nach Prüfnorm EN 287-1 (EN ISO 15614-1). Pass- und Ausbaustück unter Schutzgas geschweißt, vollständig tauchbadgebeizt und passiviert.
  • Baulänge: 100 mm, Verstellbarbeit: +/- 10 mm, Material: Edelstahl 1.4541
  • 1x Clayton Druckreduzierventil DN 100, Typ NG1E-90-01 / KCOS
  • 1x Schmutzfänger DN 100 Baulänge 350 mm.
  • 1x Unterstützung unter der Armaturenstrecke, aus PE.
  • 1x Set Profildichtungen mit Stahleinlage für alle Flanschverbindungen im Schacht.
  • 1x Set Schauben, Scheiben, Muttern aus Edelstahl für alle Flanschverbindungen im Schacht.
  • 1x ROMOLD Stahlbetonabdeckplatte BAPD 100/63 VS, Abmessungen 1250x1250 mm, lichte Öffnungsweite Einstieg 625 mm, zur verschiebe sicheren Aufnahme einer handelsüblichen Abdeckung DN 600 Kl. D nach EN 124 oder eines Betonausgleichsringes nach DIN V 4034-1, inkl. Aufnahmenut für ROMOLD Elementdichtung ES 100 zur „tagwasserdichten“ Abdichtung, mit integrierten Gewindehülsen M12 zum Heben, Bauteildicke ca. 210 mm, Bauhöhe gesamt inkl. Betonausgleichsring und Abdeckung Kl. D 400 ca. 370 mm, Gewicht ca. 580 kg.
Nach oben