ROMOLD Be- und Entlüftungsschacht

 

 

 

 

 

 

 

 

Ausschreibungstext Beispiel

Romold-Be- und Entlüftugsschacht DN 1250:

Auftriebssicherer, befahrbarer ROMOLD Be- und Entlüftungsschacht aus 100% Neumaterial ohne Recyclinganteile, sortenrein ohne Schäumungszusätze (Bruch- bzw. Reißdehnung ≥ 200%), flacher verrippter Boden, mit horizontalen Verstärkungsringen zur Auftriebssicherung. Aus Schachtteilen (ROMOLD PE-Flachboden mit Pumpensumpf und Schachtringe) gefertigt, Triple-Safety-Seal (3-seitige Lippendichtung) nach EN 681-1 und EN ISO 13259 als Elementdichtung, mit integrierten Steigstufen aus Kunststoff, Steigstufenabstand 25 cm, Schacht ist für Wartungsarbeiten begehbar. Abdeckungen nach DIN EN 124 bis Klasse D 400.

Innendurchmesser ca.: 1.250 mm
Außendurchmesser max. ca.: 1.370 mm
Schachthöhe ohne Abdeckung ca.: 2.000 mm
Bauhöhe mit ROMOLD-Abdeckplatte und bauseitiger Abdeckung ca.: 2.500 mm
Einstiegsöffnung: DN 625 mm
Rohrdeckung (GOK-RUK): 1.500 mm

Schacht-Ausrüstung:

  • 1x durchgehende PE-Rohrleitung da 315 mm, PE 100, SDR 17, homogen und wasserdicht mit dem Schacht verschweißt, außen glattendig für bauseitigen Anschluss mit Elektroschweißmuffe, innen mit druckklassengerechtem 90°-Abgang da 90, mit Flansch DN 80 endend.
  • 1x Schieber-DN80-PN10, mit Handrad, für Wasser, mit DVGW Zulassung, Nennweite DN 80, Druckstufe PN 10, Baulänge 180 mm, weichdichtend nach EN 1074, beiderseits mit Flanschanschluss nach EN 1092-2, geringes Drehmoment durch Gleitschuhe aus Kunststoff am Keil, wartungsfreie und korrosionssichere Spindelabdichtung, mit 3-facher O-Ring Abdichtung, geringer Verschleiß durch Keilführung im Gehäuse und langer Spindellagerung. Gehäuse und Deckel aus EN-JS 1030 (GGG 40), Absperrkeil aus EN-JS 1030 (GGG 40) allseitig mit EPDM vulkanisiert, Deckelschrauben aus Edelstahl A2 (DIN EN ISO 3506), Spindel aus Edelstahl 1.4021, Spindelmutter aus Messing, Korrosionsschutz innen und außen Epoxidbeschichtung nach GSK-Richtlinien, Gewicht ca. 19 kg. Typ: VAG-Beta-300-Wasser

  • 1x Sanftschließendes 3-Wege Hochleistungs-Be- und Entlüftungsventil für Wasser mit integrierter Sanftanschlussdrossel mit folgenden Funktionen:
    -  Belüftung zum Schutz vor Vakuum.
    -  Entlüftung 2-stufig mit Dämpfungsfunktion bei Füllen der Leitung sowie beim Aufeinandertreffen von Wassersäulen nach Vakuumbelüftung.
    -  Entlüften von Gaseinschlüssen unter Betriebsdruck.
    -  Betriebsentlüftung mit selbstreinigender Rolldichtung, stufenlos einsetzbar über den gesamten Druckbereich.
    -  Lüftungsleistung: gemäß Hersteller-Leistungsdiagramm
    -  Nennweite: DN 80
    -  Druckstufe: PN 16 (0,2-16 bar)
    -  Anschlussart: Flansch
    -  Betriebstemperatur: max. 90°C
    -  Gehäusewerkstoff: Gusseisen, blau EKB-beschichtet
    -  AIRVALVE, Typ D-060-HFNS-DN80

  • 1x Satz Schrauben und Beilagscheiben aus Edelstahl V2A sowie Muttern V4A, Dichtungen mit Stahleinlage DVGW geprüft und registriert für alle Flansch-Verbindungen im Schacht.

  • 3x PE-Hebeösen an der Schachtaußenwand angeschweisst, zum Anschlagen und Versetzen des Schachtbauwerkes.

  • 1x Set Schacht Be-und Entlüftung zur Verringerung von Schwitzwasserbildung im Schacht bestehend aus:

  • 2x PE Zu-und Abluft-Rohrstutzen am Schacht,da 160, SDR33. Anordnung jeweils 1x unten und 1x oben zur Erzielung einer Kaminwirkung für Anschluss einer bauseitigen Entlüftungsleitung (mit Spitzende).

  • 2x Be- und Entlüftungskamin aus Edelstahl 1.4301, DN 150 (159 x 2,0 mm), einteilig, Baulänge 100 cm, mit Regenhaube und mit Kleintiergitter, zum Aufsetzen auf KG-Rohr Muffe der bauseitigen Entlüftungsleitung.

  • 1x VA-System-Befestigung für Hülse der Einstieghilfe 1x VA-Hülse für Haltestange der Einstieghilfe

  • 1x Haltestange mit zwei Griffen für Einstieghilfe, VA, L=160 cm

  • 1x Überstauungssichere ROMOLD „Deckel-in-Deckel“- Lösung, bestehend aus:
    - Zwischendecke im Schacht DN 1250 aus PE-Plattenmaterial mit Dom-Ausbildung in DN 625, homogen und wasserdicht mit dem Schacht verschweisst.
    - ROMOLD PE-Schachtdeckel DN 625 „begehbar“, wasserdicht 0,2 bar, zur direkten verschiebesicheren Montage auf PE System Schachtteil LW 625, inkl. EPDM-Lippendichtung ES 63 K, mit zwei integrierten Handgriffen, Bauhöhe: 3 cm
    - ROMOLD Stahlbetonabdeckplatte BAPD 125/80, Abmessungen 1440x1440x210 mm, lichte Öffnungsweite Einstieg 800 mm, ohne Verschiebesicherung, zur Aufnahme einer handelsüblichen Abdeckung DN 800 Kl. D nach EN 124 oder eines Betonausgleichsringes nach DIN V 4034-1, ohne Dichtung, mit integrierten Gewindehülsen 3 x M16 zum Heben, Bauteildicke ca. 210 mm, Gewicht ca. 717 kg

Nach oben