Steuerungen

Von der Planung bis zur Ausführung

Einzelpumpensteuerung
Details Bezeichnung  

Grundausstattung
Laufzeitüberwachung (über das Menü zuschaltbar), zusätzlicher Eingang für Trockenlaufschutz, Fehlerspeicher, Analogausgänge 0-10 V und 4-20 mA, Direktanschluss für Pumpe mit thermischer Überwachung durch Bimetallkontakt, ATEX-Modus, Sammelstörmeldungen potenzialfrei und -gebunden (230 V AC), Hochwasseralarm potenzialfrei, integrierte piezoresistive Niveausteuerung, Niveauerfassung wahlweise durch internen Druckwandler, externe 4-20 mA Sonde oder Schwimmschalter, Digitalpotenziometer für die Einstellung EIN und AUS, Nachlaufzeit der Grundlastpumpe, Einschaltverzögerung nach Stromausfall, Hochwasseralarm, Motorstromüberwachung und Zwangseinschaltung der Pumpe usw., Betriebsstundenzähler, Drehfeld- und Phasenausfallkontrolle
(über das Menü zuschaltbar), LCD-Klartextanzeige für Betriebs- und Störmeldungen, Anzeige des Pegels oder der Schaltzustände der Schwimmerschalter und des Motorstroms, elektronische Motorstromüberwachung, Anzeige der Einschaltimpulse, integrierter Hauptschalter, Quittiertaste für Alarm, Summer für Alarmmeldung (abschaltbar), LEDs für Hochwasseralarm, Betrieb, Hand, Automatik, Störung und Nachlaufzeit der Pumpe, Hand-Null-Automatik Taster für Pumpe, Zwangseinschaltung nach 24 Stunden, wenn die Pumpe nicht angefordert wurde, universelle Anbindung an Fernüberwachungs- oder Fernwirksysteme durch digitale Ein- und Ausgänge und analoge Ausgangssignale, Landessprache einstellbar

Abmessungen: H x B x T = 290 x 170 x 130 mm (Maße mit Kabelverschraubung und Luftanschluss)

ROM-Control-104, 400 V / 5,5 kW

Optional

Zweiter Drucksensor (Hochwasser), mechanischer Motorschutzschalter, Ausführung 230 V

 

 

Doppelpumpensteuerung
Details Bezeichnung  

Grundausstattung
Laufzeitüberwachung (über das Menü zuschaltbar), zusätzlicher Eingang für Trockenlaufschutz, Fehlerspeicher, Analogausgänge 0-10 V und 4-20 mA, Direktanschluss für Pumpe mit thermischer Überwachung durch Bimetallkontakt, automatischer Pumpenwechsel, ATEX-Modus, Sammelstörmeldungen potenzialfrei und -gebunden (230 V AC), Störung Pumpe 1 / Pumpe 2 und Hochwasseralarm potenzialfrei, Niveauerfassung wahlweise durch internen Druckwandler, externe 4-20 mA Sonde oder Schwimmschalter, Betriebsstundenzähler, Drehfeldkontrolle (abschaltbar), Digitalpotenziometer für die Einstellung von Pumpe 1 und 2 EIN und AUS, Nachlaufzeit der Grundlastpumpe, Einschaltverzögerung nach Stromausfall, Hochwasseralarm, Motorstromüberwachung und Zwangsumschaltung und
-einschaltung der Pumpen usw., elektronische Motorstromüberwachung, LCD-Klartextanzeige für Betriebs- und Störmeldungen, Anzeige der Einschaltimpulse, integrierter Hauptschalter, Summer für Alarmmeldung (abschaltbar), LEDs für Hochwasseralarm, Betrieb, Hand, Automatik, Störung und Nachlaufzeit der Pumpen, Hand-Null-Automatik Taster für Pumpen, Zwangsumschaltung nach Laufzeitüberschreitung der Pumpen, Zwangseinschaltung nach 24 Stunden, wenn die Pumpe nicht angefordert wurde, universelle Anbindung an Fernüberwachungs- oder Fernwirksysteme durch digitale Ein- und Ausgänge und analoge Ausgangssignale, Landessprache einstellbar

Abmessungen: H x B x T = 290 x 322,8 x 154 mm (Maße mit Kabelverschraubung und Luftanschluss)

ROM-Control-204, 400 V / 5,5 kW

Optional

Zweiter Drucksensor (Hochwasser), mechanischer Motorschutzschalter, Ausführung 230 V

 

 

Nach oben